Wer ich bin

..der kreative Kopf hier.

Anfang 30, verheiratet, zweifache Vollzeitmama mit Herz und einem Kopf voller Ideen.

 

Ich komme aus dem wunderschönen Bayern. Genauer gesagt, wohnen wir am Rande der Hopfenheimat Holledau. Mit meiner kleinen Familie lebe ich also "ländlich" in einem kleinen Ort.

Nähen, basteln, häkeln, zeichnen - das mache ich am Liebsten. Kochen und backen natürlich auch! Und reden, reden reden. Ich glaube das liegt in den Genen der Frau!

 

Eigentlich bin ich Zahntechnikerin und wieder sehr glücklich in meinem Beruf. Nach der Elternzeit habe ich wieder in meinem gelernten Beruf angefangen und eine superschöne Arbeit gefunden.

Doch die Geburten haben mich so fasziniert, dass meine Gedanken ständig um dieses Thema kreisten. Ich begann zu suchen und fand schließlich nach der Geburt meiner Tochter die passende Ausbildung.  2018 habe ich die Kurse von Jasim Nerici besucht und  mich zur zertifizierten Positive Birth Kursleiterin ausbilden lassen. Meine Lizensierung habe ich im November abgeschlossen und ich freue mich endlich meine Ideen umsetzten zu können. Ich freue mich auf die Frauen, die meine Kurse besuchen werden.

 

Ich hoffe ihr habt einen kleinen Einblick bekommen. Viel Spaß..

 

eure Christina

Die Idee

Seit mein kleiner Prinz da ist, hat mich das Thema Geburt zu diesem Zeitpunkt schon sehr beschäftigt. Immer wieder habe ich mir meine Bücher zur Hand genommen und darin geschmöket. Als mein Sohn geboren wurde, habe ich eine für mich wundervolle Erfahrung machen dürfen. Eine Geburt, schöner hätte ich sie mir nicht vorstellen oder gar wünschen können. Ich dachte mir, das müssen doch andere Frauen auch erleben können? Nach einigen negativen Geburtserlebnissen im Freundeskreis wollte ich gerne versuchen, dies auch anderen zu ermöglichen. Wie kann ich das erreichen?

So begann die Suche nach einer geeigneten Ausbildung. Nur irgendwie fand ich keinen richtigen Nenner und die Idee stellte sich hinten an. Drei Jahre später kam meine kleine Prinzessin zur Welt. Auch diese Geburt war auf ihre Weise schön, anders und eine Erfahrung die ich nicht missen möchte.
Nun kam mir wieder der Gedanke und diesmal fand ich genau dass, wonach ich gesucht habe.

Positive Birth! Eine Methode, die auf ihrer Natürlichkeit beruht. Ein Fundament aus Wissen, dass jede Frau in sich trägt, wenn sie an sich glaubt. Eine Geburt ist eine der schönsten Erlebnisse die wir erfahren dürfen. Und unser Körper ist dazu gemacht, dieses zu schaffen und auch mit dem Wehenschmerz umzugehen.

Leider ist diese Einstellung ist in unserer Gesellschaft in den Hintergrund gerutscht. "Eine Geburt ist gefährlich und tut weh." sagen viele Leute. Falsch!

Jede Frau kann selbstbestimmt gebähren! Und das habe ich selbst erlebt. Darum glaube ich auch an unser Konzept und möchte vielen Frauen dabei helfen, ihr eigenes Geburtswunder erleben zu können!